Empfohlenes Equipment

Zurück auf Anfang:
Als ich begonnen habe, benutzte ich http://amzn.to/2glB7NV

Sehr günstige, kompakte Movinghead-Spots mit schnellen Bewegungen.

2.5/5

Für Anfänger:
Coole bewegte Lichter mit „Wash“-Effekt sind http://amzn.to/2gkObmz

Diese haben meist einzelne LED´s, welche durch Linsen eine eher eine streuende Wirkung erzielen.

3/5

Fortgeschrittene:
Sehr rasche Bewegungen und scharfe Lichtkegel http://amzn.to/2yvVjop

Diese Lichter sind zwar Spots, aber dennoch super und von mir sehr zu empfehlen!

5/5

Specials

Aliens?
Man kann schon sagen dieser Kopfscheinwerfer sieht sehr cool aus und hat auch einiges zu bieten. Mit einer infinity Rotation um die y-Achse, lässt sich so manche Decke mit drehenden Würfeln verzaubern. Viel cooler sind dann aber doch die einzelnen LED Auslässe, welche mit engen Laser-Look durch den Club sausen.

Aufgestockt:
Ein Kollege von mir hatte diese Geräte mal im Einsatz. Eine Unendliche Rotation um die horizontale Achse mag komisch klingen ist aber äußert eindrucksvoll! Verleiht man elektronischer Musik mit den einzelnen LED-Linsen den richtigen Takt, so wird jede Party zu einem Erfolg!

Kugelrund:
Dieser Lichteffekt musste auch noch Platz finden. Stellt man sich nun dank der Infinity Rotation um die y-Achse vor, dass dieser Effekt einer Discokugel gleicht, braucht man nicht mehr allzuviel sagen. Es würde ja fast schon ein asymetrischer moving Head genügen um so einen Effekt zu erzielen. Vielleicht kommt so etwas bald auf den Markt.

Meine genutzten Kopfscheinwerfer

Empfohlene Marken:
Eurolight, Stairville, ADJ (American DJ)

Kopfscheinwerfer oder auch „moving-heads“ genannt, eignen sich besonders gut um harmonische Lichtstimmungen zu erzeugen. Diese können schnelle Bewegungen ausführen und eignen sich in Discotheken sehr gut zur Partystimmung. Es gibt verschiedene Bauarten von Kopfscheinwerfern.

~ € 300 pro Stück.

Ich nutze: Stairville MH-x25
Der MH x25 ist ein angenehm zu bedienender Movinghead. Vor ein paar Jahren habe ich mir einen zugelegt und habe anschließend, wegen meiner Zufriedenheit beschlossen, weitere zu kaufen. Die Harmonie der Spots ist sehr gut, da man DMX gesteuert bei gleichen Modellen keinerlei Unterschiede hat. Meiner Meinung nach reicht das Gerät für mittelgroße Räume durchaus. Ein kleiner Nachteil ist, dass das Rot des Farbrades etwas mehr orange aussieht, aber es ist trotzdem ein cooler Kopfscheinwerfer!

~ € 300 pro Stück.

Ich nutze: Stairville MH-100 Beam
Der MH-100 Beam von Stairville ist total krass! Seine atemberaubende Helligkeit reicht locker für große Bühnen und Outdoorevents! Ich hatte sie mal auf einer Party im Einsatz und man konnte die Strahlen im Nachthimmel sogar von weitem sehen! Da es ein Beam ist, führt er sehr schnelle Bewegungen durch und fegt wie ein Lichtschwert durch den Club. Durch den Wash-Aufbau ist der Lichtpunkt an der Wand etwas weicher als bei einem richtigen Beam.

Empfohlen

~ € 120 pro Stück.

Ich nutze: RGB-Doubble Beams
Diese Lichter haben vorne und hinten eine Linse wo das Licht austritt und sind somit sehr vielfältig einsetzbar. Sie erzielen optisch sehr schnelle Wechsel und können durch die „infinity“ Rotation um die Y-Achse einen erstaunlichen Effekt erzielen.

Meine genutzten Laserprojektoren

WARNUNG!
Laser sind gefährlich und sind nach der jeweiligen Norm in eurem Land zu verwenden. Beachtet daher die Laserverordnungen
nach https://bit.ly/2xXT2Wm

Empfohlene Marken:
Laserworld, Stairville

Beim Hantieren von Lasereffekten ist Vorsicht geboten. Die stark gebündelte Strahlung hat hohe Energie und kann sogar Gegenstände in Brand stecken. Vermeidet bei dem Einsatz von solchen Geräten direkten Augenkontakt und installiert diese Geräte stets nach der entsprechenden Sicherheitsvorschrift. Laser ergeben einen schönen Effekt mit dem man arbeiten kann. Es lassen sich Ebnenden und Tunnel basteln, mit denen man gut interagieren kann. Manche Laser haben ILDA Anschlüsse, wofür eine PC gesteuerte Hardware notwendig ist.

~ € 420 pro Stück.

Ich nutze: Laserworld CS 1000
(leider nicht mehr zum Verkauf verfügbar. Für ein ähnliches Produkt klicke auf das Bild.)

Ein sehr schöner und eindrucksvoller Lasereffekt! Im Rahmen von Qualität und Verarbeitung ist dieses Gerät für diesen Preis ein echter Kracher. Echte Laserprojektoren kosten um einiges mehr und haben daher auch wesentlich mehr Leistung. In Club-Raum tut er seine Arbeit jedenfalls sehr gut und ich bin überzeugt, dass das neue Modell von Thomann ähnliche Bewertungswerte liefern wird!

~ € 100 pro Stück.

Ich nutze: Stairville DJ Laser 150 RGY
(leider nicht mehr zum Verkauf verfügbar. Für ein ähnliches Produkt klicke auf das Bild.)
Klein aber fein. Diese Laser habe ich mir zur Ergänzung gekauft. Ich wollte DMX gesteuerte Laser ohne ILDA, da ich nette Laserdrops in den Club schmeißen wollte umso das Ganze ein wenig aufzupeppen. Da bedeute man kann mit diesem Gerät individuell Position und Form steuern. Wenn man diese Kunst erst einmal beherrscht hat, dann kann man schöne Effekte im Takt mit der Musik erzielen.

Meine genutzten LED- und DJ-Effekte

Empfohlene Marken:
Stairville, ADJ (American DJ)

Wenn man am Anfang ist dann eignen sich sehr gut „Sound to Light“ Effekte, welche mit der Musik arbeiten. Geräte ohne DMX, kann man mittels Kippschalter-Endstufen schalten, wie zum Beispiel http://amzn.to/2CGfpg4

Diese Art von Lichteffekten sind für DJs mit mobilen Aufbauständen ganz gut. Es ist jedoch Vorsicht geboten. Die meisten neigen Dazu sich zu viel Equipment zu besorgen. Auch hier ist eine Abwägung der Geräte ganz gut. Das bedeutet, dass ein symmetrischer Aufbau von Lichteffekten optimal ist. Hat man also einen zentralen Lichteffekt in der Mitte, so wird der Rest etwas in den Schatten gestellt. Gleicht man mit ähnlichen Gräten diese Effekte aus, so entsteht ein schönes Ambiente von Licht und Musik. LED- und DJ-Effekte verwendet man meistens bei einem musikalischen Übergang oder bei Intervallen, in denen eine andere Lichtstimmung besser kommt.

~ € 85 pro Stück.

Ich nutze: ADJ Vertigo LED
Einen sehr guten „Mushroom“ Effekt bilden hier LED Strahler wie zum Beispiel der auch von mir genutzte Vertigo. Dieser liefert eine sehr gute Resoanz bei den Gästen und den Zuschauern. Dieser ist nicht über DMX steuerbar. Wenn man aber ein DMX-Dimmerpack nutzt kann man diese Geräte mittels DMX auch ein und ausschalten, was bei mir gewünscht war.  Es sei aber dazuzusagen, dass die LED Technologie dazu neigt, dass auch bei DMX-Wert „0“ eine kleine Spannung liefert, welche die Leuchtdioden hier und da kurz aufblitzen lassen.

Empfohlen

~ € 100 pro Stück.

Ich nutze: Eurolight DMX Superstrobe 2700
Dieses Stroboskop hat ordentlich Power. Um genau zu sein geht mit 2700W schon etwas weiter. Es macht wirklich Spaß damit zu arbeiten. Per DMX kann man dann auch die Intensität und die Stroboskop-Geschwindigkeit einstellen. Dieser Effekt eignet sich gut bei Drops und reicht für große Räume vollkommen aus.

~ € 300 pro Stück.

Ich nutze: ADJ Nucleus LED
(ieider nicht mehr zum Verkauf verfügbar. Für ein ähnliches Produkt klicke auf das Bild.)
Ein sehr vielfältig einetzbarer zentraler Lichteffekt! Er stellt andere Scheinwerfer Wort wörtlich in den Schatten wenn man ihn in Betrieb nimmt. Das Gerät hat 6 integrierte Scanner, welche mittels vorprogrammieren DMX Muster sehr schöne Effekte erzielen. Der Effekt fächert bunte Lichtstrahlen in den Raum, sodass mit Nebel sehr gute Effekte zum Einsatz kommen.

~ € 140 pro Stück.

Ich nutze: Penguin-LED Scanner
(leider nicht mehr zum Verkauf verfügbar. Für ein ähnliches Produkt klicke auf das Bild.)
Schon lange genutzte, aber immer noch gute Effekte sind mittels Spiegelwalzen erreichbar. Hier gibt es Scanner, welche mittels rotierender Walze gleich mehrere Muster in den Raum werfen. Durch die Rotation wird auch der Eindruck des Effekts anders. Es gibt Geräte welche sich so wie in meinem Fall ohne DMX ansteuern lassen. Möchte man DMX nutzen, so sind viele Optionen, wie individuelle Ansteuerung der Spiegelachse, möglich.